Praxis
Dr. med. Bernd Porrmann
Praxis Dr. med. Bernd Porrmann

Praxiszeiten

Ab 8.00 Uhr ist die Praxis für unsere Patienten geöffnet.

Sprechstunden:
Mo–Do 9 – 12 Uhr
Mo, Di, Do 16 – 18 Uhr
Fr 9 – 13 Uhr

Termine auch nach Vereinbarung. Alle Kassen und Privat.

Sie erreichen uns unter:

Tel.: 07221 - 29909
Fax: 07221 - 29904 oder
praxis@dr-porrmann.de

Wir sprechen auch russisch, französisch, englisch.

Praxisteam
Praxisteam Praxisteam Praxisteam Praxisteam Praxisteam Praxisteam

Dr. med. Bernd Porrmann

Rolle des Hausarztes im Zeitalter der Gerätemedizin

Die Rolle des Hausarztes nimmt einen besonderen Platz im Gesundheitswesen ein. Er ist und bleibt der erste Ansprechpartner im Krankheitsfall.

Niemand mag bestreiten, dass die Medizin in den vergangenen 60 Jahren rasant Fortschritte gemacht hat. Eine sich stetig weiterentwickelnde Medizintechnik, Prädiagnostikverfahren, man denke nur an den heute geradezu selbstverständlich bei Schwangerschaften eingesetzten Ultraschall, halfen Leben zu retten, die zuvor durch fehlende Erkenntnisse verloren waren. Die Technik ist heute bei Diagnostik und Therapie nicht mehr wegzudenken. Jedoch treten hinter ihr und einem stetig wachsenden Verwaltungsapparat des Gesundheitswesens, die menschlichen Kontakte zurück. Begriffe, wie „Gerätemedizin“ oder „Fallpauschale“ bilden eine Sprache, in der das Menschliche keinen Platz zu haben scheint.

Umso wichtiger ist daher die Rolle des Hausarztes. Er ist der erste Ansprechpartner im Krankheitsfall. Daher liegt mir als Hausarzt der direkte Kontakt am Herzen. Er bestimmt meine Arbeit und findet seine Form in einer individuellen, an den Bedürfnissen und Notwendigkeiten des Patienten orientierten medizinischen Begleitung. Niemand ist einfach nur ein Fall, sondern hat seine eigene Geschichte, auch seine eigene Krankengeschichte. Meist kennt ein vor Ort arbeitender Hausarzt auch das Umfeld seiner Patienten und weiß bei der Diagnostik diese Kenntnis einzusetzen.

Dabei kommt der Prävention eine wichtige Rolle zu. Je älter wir werden, desto wichtiger ist die Gesundheit. Sie erweist sich als das höchste Gut. Jedoch muss es gepflegt werden. Daher empfehlen mein Team und ich regelmäßige Untersuchungen, damit beizeiten gehandelt werden kann. Dabei beraten wir unsere Patienten gerne, wie sie ihre Gesundheit erhalten können. Gute BesserungZudem erlaubt eine sorgfältig geführte Patientenakte im Fall von Beschwerden, diese exakt einzuordnen, zu behandeln und gegebenenfalls, sofern eine spezielle Behandlung notwendig ist, an einen Facharzt weiterzuleiten.

Dabei sehe ich mich als Hausarzt von meinen Patienten durch ein Vertrauensverhältnis gebunden, das mir gleichermaßen die Rolle eines Lotsen durch die Untiefen des Gesundheitswesens zuweist wie auch als Begleiter im Krankheitsfall.

Ihr Dr. med. Bernd Porrmann

Unser Team

Erfahren Sie wertschätzende, freundliche und kompetente Behandlung durch unsere Mitarbeiter/innen und das medizinische Personal. Wir wissen, dass kranke Menschen vor besondere Herausforderungen gestellt sind. Wir wollen dabei unterstützen, die bestmögliche medizinische Versorgung zu gewährleisten und Begleiter in Tagen der Krankheit zu sein. Äußern Sie Ihre Bedürfnisse, sagen Sie, welche Hilfe Sie benötigen, damit unser Team reagieren kann.

  • Tatjana Paul
    medizinische Fachangestellte
     
  • Tanja Schlee
    Auszubildende zur medizinischen Fachangestellten
     
  • Christine Langmaier
    Praxisassistentin