Praxis
Dr. med. Bernd Porrmann
Praxis Dr. med. Bernd Porrmann

Praxiszeiten

Ab 8.00 Uhr ist die Praxis für unsere Patienten geöffnet.

Sprechstunden:
Mo–Do 9 – 12 Uhr
Mo, Di, Do 16 – 18 Uhr
Fr 9 – 13 Uhr

Termine auch nach Vereinbarung. Alle Kassen und Privat.

Sie erreichen uns unter:

Tel.: 07221 - 29909
Fax: 07221 - 29904 oder
praxis@dr-porrmann.de

Wir sprechen auch russisch, französisch, englisch.

Praxisteam
Die Gesundheitsampel

Unser Leitbild

Die Gesundheitsampel

Fühlen Sie sich bei uns in guten Händen

Gerade weil Sie sich gesund fühlen, sorgen Sie dafür, dass es so bleibt und nutzen Sie ab dem 35. Lebensjahr mindestens einmal jährlich einen Check-Up und gehen ab dem 45. Lebensjahr alle zwei Jahre zur Krebsvorsorge. Gesundheitsprävention ist gut investierte Zeit, vertrauen Sie sich Ihrem Hausarzt an. Im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung können etwaige Schwierigkeiten rechtzeitig erkannt und durch eine entsprechende Therapie behoben werden.

Gewiss, jeder hat Furcht vor einer solchen Untersuchung, weil er nicht um deren Ergebnis weiß. Es ist jedoch keine Lösung, den Check-up auszulassen. Würde man das bei seinem Auto auch tun, wohl wissend, dass die TÜV Kontrolle notwendig ist, weil sie dafür sorgt, dass der Motor länger läuft? Wohl kaum. Was man dem eigenen Fahrzeug zukommen lässt, sollte man sich auch zukommen lassen. Will man doch auch möglichst lange und in guter Verfassung leben.

Stellen Sie sich das wunderbare Gefühl vor, wenn grünes Licht gegeben wird und gesundheitlich alles zum Besten steht.

Signalisiert die Gesundheitsampel orange, so kann rechtzeitig gehandelt und behandelt werden. Dafür schaltete ich als Hausarzt zu weiteren Diagnostik Fachärzte ein. In enger Abstimmung mit einem Facharzt wird die Krankenakte geführt. Der Vorteil ist, dass die Unterlagen an einer Stelle gesammelt werden. Bei Ihrem Hausarzt laufen alle Fäden zusammen. Ich bleibe der Ansprechpartner des Patienten. Denn kein anderer Arzt kennt die Medikation und Therapie so gut wie Ihr Hausarzt.

Als Hausarzt weiß ich um die Belastungen, wenn ein Patient ernsthaft erkrankt ist. Eine schwere Krankheit bedeutet für den Patienten oftmals eine Lebensumstellung. Ich unterstützte bei der Krankheitsbewältigung und Lebensumstellung. Ich weiß um das soziale Umfeld des Patienten, sorge um ideale Rahmenbedingungen für Rehabilitation und Genesung.

Durch meine Tätigkeit als Notfallmediziner können Sie sicher sein, dass ich bei akuter Gefahr rasch zur Stelle bin. Hausbesuche sind selbstverständlich, wenn Sie schwer erkrankt sind oder immobil sind.

Prävention: Werden Sie aktiv – hier können Sie vorbeugen

PREVENT – der eintägige Gesundheits-Check-Up
Vereinbaren Sie einen Termin für diese lohnende Vorsorgeuntersuchung. Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, damit wir Sie von Kopf bis Fuß durchchecken können. Einem ausführlichen Anamnesegespräch, folgen Vorsorgeuntersuchungen wie beispielsweise Blutbild, Ruhe – und Belastungs-EKG; Ultraschalluntersuchung, Untersuchung des gesamten Bewegungsapparats etc. – Ihre Termine werden so geplant, dass sich Belastungs- und Erholungsphasen abwechseln – genießen Sie in den Regenerationszeiten die faszinierende Allee, - Das Praxisteam gestaltet Ihren Check-Up so angenehm wie möglich. Wenn gewünscht, können wir an diesem Tag auch eine ganztätige Begleitperson für Sie organisieren – Sprechen Sie uns gerne an.

Ab in den Urlaub – der Urlaubs-Check-Up
Urlaub, die schönste Zeit des Jahres. Daher sollte man sich nicht durch Krankheit schmälern. Gerne berate ich Sie bei Fernreisen über Gesundheitsvorsorge und notwendige Impfungen.

Grippeimpfung?
Beugen Sie hier vor.

Impfpass?
Haben Sie einen Impfpass? Wir haben diese notwendigen Impfungen im Blick.

Als Hausarzt berate ich Sie und helfe Ihnen kompetent bei allen medizinischen Problemen.